suchen:   
Surer Kipper Transport AG
Wannenweg 26
CH-4133 Pratteln

Fon +41 61 823 24 44
Fax +41 61 823 24 40
mail@rcwag.ch
www.rcwag.ch
Startseite Recyclingmaterial KMF Deponie Aufbereitung/Kies
Recycling Center Wannen AG
Wannenweg 26
CH-4133 Pratteln

Fon +.41 61 823 24 44
Fax +41 61 823 24 40

mail
Recyclingmaterial

Abladebedingungen / Zulassungsliste:

Gültig ab 1. Januar 2010

Annahme mineralischer Bauabfälle unverschmutzt, zur Wiederverwertung in der Recycling Center Wannen AG, gestützt auf die technische Verordnung für Abfälle.

Verantwortung
Der Anlieferer ist verantwortlich, dass die mineralischen Bauabfälle gemäss BUWAL-Vorschrift (Richtlinie 31/06) unvermischt und sauber, frei von Fremdanteilen angeliefert werden. Ebenfalls trägt er die Verantwortung, dass keine mit Schadstoffen belasteten Materialien angeliefert werden. Die Nachweispflicht liegt beim Anlieferer / Bauherr.
Ebenso behält sich die Recycling Center Wannen AG vor, Stichproben von dem angelieferten Bauschutt zu entnehmen und analysieren zu lassen.
Aufwendungen infolge Nichteinhalten obiger Bedingungen werden in Rechnung gestellt.

Betonabbruch U

- Alle Betonarten klein armiert/unarmiert 
  LxBxH <50x50x50cm
- Alle Betonarten gross armiert/unarmiert 
  LxBxH >50x50x50cm
- Betonabbruch mit Kies, Natursteinen vermischt
  Keine Fremdstoffe wie Holz, PVC, Isolationsmaterial, Gips, Leichtbeton usw.

Strassenaufbruch U
- Aushubmaterial von hydraulisch gebundenen
  Tragschichten aus Kies, recyclierbarem mineralischem Material
  Keine Fremdstoffe wie Holz, PVC, Isolationsmaterial, Gips usw.

Ausbauasphalt
- Ausbauasphalt oder Fräsasphalt sortenrein
  ohne Kies-Aushubanteil oder dergleichen.
  PAK <5000mg/kg im Bindemittel BM
  LxBxH <50x50x50cm
  Mengen über 30m3 nur auf Anfrage

- Ausbauasphalt oder Fräsasphalt sortenrein
  ohne Kies-Aushubanteil oder dergleichen.
  PAK 5001-20000mg/kg im Bindemittel BM
  LxBxH >50x50x50cm
  Mengen über 30m3 nur auf Anfrage

Der Nachweis für den PAK-Gehalt ist durch den Auftraggeber / Anlieferer mit entsprechenden Analysen vor Anlieferung oder zum Zeitpunkt der Anlieferung zu erbringen. Die Recycling Center Wannen AG behält sich vor, den nicht deklarierten, angelieferten Ausbruchasphalt mittels folgendem Verfahren zu überprüfen:

Immunoasay-Verfahren
Die Methode arbeitet auf der Grundlage der biochemischen Erkennung durch PAK-Antikörper. Die Reaktion von Antikörpern mit einem Enzymgekoppelten Antigen führt nach Zugabe eines Farbstoffes(PAK-Spray) mittels Enzymreaktion zu einem Farbumschlag. Der Konzentrationsbereich kann abgeschätzt werden.
Bei auftreten von erläutertem Farbumschlag, wird das Material abgewiesen oder als Ausbauasphalt PAK 5001-20000mg/kg BM verrechnet.

Konditionen
Konditionen: 30 Tage Netto
Sämtliche Preise verstehen sich exkl. 7.6% Mehrwertsteuer, ab- oder aufgeladen auf dem Areal der Recycling Center Wannen AG, Wannenweg 26, 4133 Pratteln.
Lieferfrist: solange Vorrat, auf Anfrage
Diese Preisliste ist verbindlich bis: 31.12.2010
Freibleibend unter dem Vorbehalt der Lieferungs- und Deponiemöglichkeiten.
Sämtliche ausgehende Materialien bleiben bis zur restlosen Bezahlung unser Eigentum.
Für sämtliche eingehenden Materialien bleibt der Anlieferer und/oder deren Auftraggeber verantwortlich.
Vorbehalten bleiben ebenfalls: Drastische Änderungen der Transport-Materialproduktionszuliefererkosten, Wechselkursrisiken, die ausserhalb der Einflussmöglichkeiten der Recycling Center Wannen AG stehen.
Alle genannten Einzelpreise verstehen sich lose auf- oder abgeladen auf zugewiesene Lagerplätze während den normalen Werköffnungszeiten und in Verbindung mit den folgenden Mengeneinheiten für LKW-Ladungen:

-Welaki Mulden  4-7m3
-Abrollmulden  10-12m3
-3-Achser Kipper/Silo 10m3
-4-Achser Kipper/Silo 12m3
-5-Achser Kipper/Silo 15m3
-Schlepper Kipper 16m3

Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist, auch bei Lieferung franko
Baustelle, das Geschäftsdomizil der Recycling Center Wannen AG.
Pratteln, Dezember 2010

 

    Zertifizierungen: